Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit Hebräer 13, 8

Zuschüsse

Für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren aus finanziell schwächer gestellten Familien kann bei Teilnahme an Freizeiten von Trägern der außerschulischen Jugendbildung ein Zuschuss von bis zu 7,50 EUR je Tag und Person beantragt werden. Dieser Antrag (Formular A1 des Landesjugendplans) muss durch den / die Sorgeberechtigten gestellt werden.

Aus der nachstehenden Tabelle können Sie ersehen, ob Sie einen Zuschuss aus dem Landesjugendplan erhalten können.
Er richtet sich nach dem monatlichen Gesamtbruttoeinkommen und der Zahl der zum Haushalt gehörenden Personen (Kinder und Erwachsene). Das Bruttoeinkommen eines Haushalts setzt sich
zusammen aus Löhnen und Gehältern, Entgeltersatzleistungen der Agentur für Arbeit, Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit und Gewerbebetrieb, aus Kapitalvermögen sowie aus Vermietungen und Verpachtungen. Das Kindergeld wird nicht dazugerechnet.

  Ehepaar / Lebensgemeinschaft:                                 Alleinerziehend:

Anzahl der        Einkommensgrenze               Anzahl der        Einkommensgrenze
 Personen:                bis Euro:                        Personen:                 bis Euro:

3 Personen        2.327,-   (2.188,-)                2 Personen         1.689,-   (1.589,-)
4 Personen        2.630,-   (2.472,-)                3 Personen         1.992,-   (1.873,-)
5 Personen        2.932,-   (2.756,-)                4 Personen         2.294,-   (2.157,-)
6 Personen        3.235,-   (3.040,-)                5 Personen         2.597,-   (2.441,-)
7 Personen        3.538,-   (3.324,-)                6 Personen         2.899,-   (2.725,-)
8 Personen        3.840,-   (3.608,-)                7 Personen         3.202,-   (3.009,-)
9 Personen        4.143,-   (3.892,-)                8 Personen         3.505,-   (3.293,-)
                                                                      9 Personen         3.807,-   (3.577,-)

Die Einkommensgrenzen in Klammern gelten für Beamte.

                                                                               - alle Angaben ohne Gewähr -

Gerne senden wir Ihnen das benötigte Formular für die Beantragung eines Zuschusses zu und helfen Ihnen bei Fragen weiter.

Telefon: 07053 / 1388   E-Mail: info[at]cav-ev.de

Weitere Informationen zu Zuschüssen des Landesjugendplan sind auf der Seite Jugendarbeitsnetz Baden-Württemberg zu finden.